Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Spiegeleier mit Bacon
Ein absolutes Must Have am Frühstückstisch ganz einfach zubereitet. Ganz ohne drehen, wenden oder fettspritzerei. Das Beste --> eure Spiegeleier bleiben garantiert ganz 😉 Hier sieht man, dass ihr wirklich fast ALLES auf euren Steinen zubereiten könnt!
Spiegeleier mit Bacon
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ein absolutes Must Have am Frühstückstisch ganz einfach zubereitet. Ganz ohne drehen, wenden oder fettspritzerei. Das Beste --> eure Spiegeleier bleiben garantiert ganz 😉 Hier sieht man, dass ihr wirklich fast ALLES auf euren Steinen zubereiten könnt!
Zutaten
Portionen:
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Wichtig ist, dass euer Bacon und eure Eier Zimmertemperatur haben. Ich nehme beides einfach am Vorabend aus dem Kühlschrank.
  2. Schritt: Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Schritt: Bacon auf eurem Stein verteilen. Ich nehme dafür am liebsten unseren James (Großer Ofenzauberer). Ihr braucht keinen Platz für die Spiegeleier lassen!
  4. Schritt: Den Ofenzauberer in den vorgeheizten Backofen auf das unterste Rost geben und für ca. 13 Minuten braten. Hier könnt ihr euren Bräunungsgrad selbst bestimmen. Möchtet ihr ihn nicht ganz so knusprig haben, reichen auch 10 Minuten.
  5. Schritt: Den Ofenzauberer aus dem Ofen nehmen und den Speck mit Hilfe des kleinen Servierhebers zur Seite schieben.
  6. Schritt: Eure Eier auf den großen Ofenzauberer aufschlagen und für weitere 2 Minuten in den Backofen geben.
Tipps
  1. Wenn ihr den Speck nach dem Braten komplett vom Stein nehmt, bekommt ihr noch weitere Eier auf den Stein. Ihr könnt eure Stoneware ganz beliebig wählen. Ich nehme am liebsten den James, da ich hier eine schön große Fläche habe und einen Rand.
Rezept Hinweise