Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Schwarz-Weiss-Kekse
Der Teig ist mit dem Bosch Cookit zubereitet. Ihr könnt ihn natürlich auch mit der Hand kneten oder in einer anderen Küchenmaschine zubereiten.
Schwarz-Weiss-Kekse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Der Teig ist mit dem Bosch Cookit zubereitet. Ihr könnt ihn natürlich auch mit der Hand kneten oder in einer anderen Küchenmaschine zubereiten.
Portionen
60Stück
Portionen
60Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Dinkelmehl, Puderzucker, Salz, Eier und Butter in den Mixtopf einwiegen - Automatikprogramm / Teige / Feste Teige starten
  2. Die Hälfte vom Teig entnehmen (ca. 600 Gramm). Backkakao und Milch zu der anderen Hälfte des Teiges geben und das Automatikprogramm / Teige / Feste Teige für 1 Minute starten.
  3. Beide Teige in je ein Stück Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
  4. Aus den Teigen könnt ihr nun ganz verschiedene Kekse herstellen. Hier ein paar Beispiele: a: Formt ungefähr gleichgroße Stränge, legt sie aneinander und verzwirllt sie miteinander. Damit sie besser halten, streicht die einzelnen Stränge vorher mit etwas Eiweiß ein.
  5. b: Aus einer Sorte des Teiges könnt ihr eine Rolle formen, die Seiten schräng abschneiden, sodass eine Dreick-Rolle entsteht. Die andere Sorte Teig rollt ihr dünn aus, in der Breite der Dreicks-Rolle und wickelt diese Rolle darin ein.
  6. c: Für das Schachmuster, rollt ihr beide Sorten Teig zu je einem Rechteck aus und schneidet sie in gleichbreite Streifen. Pinselt die Stränge nun wieder mit Eiweiß ein und legt sie wie ein Schachbrettmuster zusammen.
  7. d: Für das Schnecken-Muster rollt ihr beide Teige je zu einem gleichgroßen Rechteck aus, legt sie übereinander und rollt sie von der breiten Seite aus auf.
  8. e: Wer es schnell mag, bzw. ich mache das immer aus den Resten der Teige, knetet beide Sorten grob zusammen und rollt sie zu einer ca. 3 cm breiten Rolle aus.
  9. Die verschiedenen Rollen / Muster legt ihr nun wieder für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank, gerne auch etwas länger.
  10. Den Backofen auf 180 Grad Heißluft oder 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ich verwende beim Kekse backen gerne Heißluft, da ich so auf mehreren Ebenen gleichzeitig backen kann.
  11. Anschließend schneidet ihr mit einem scharfen Messer die unterschiedlichen Stränge in 0,5 cm breite Scheiben und legt sie auf die Stoneware (z.B. den Zauberstein). Die Kekse nun für ca. 10 - 12 Minuten backen.
  12. Die Kekse nach dem backen kurz abkühlen lassen und anschließend zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.
Rezept Hinweise