Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Schinken Nudelauflauf in Sahnesoße
Schinkennudelauflauf fix ohne FIX gemacht 😉
Schinken Nudelauflauf in Sahnesoße
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Schinkennudelauflauf fix ohne FIX gemacht 😉
Zutaten
Portionen:
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Nudeln al dente kochen
  3. Messer in den Mixtopf einsetzen. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und auf Stufe 18 für 10 Sekunden zerkleinern. Zwiebeln nach unten Schieben und den Vorgang wiederholen
  4. 3D Rührer einsetzen. Öl einwiegen und die Zwiebel für 5 Minuten /120 Grad / Stufe 4 andünsten
  5. Alle restlichen Zutaten, bis auf die Nudeln und den Käse, einwiegen. Messer einsetzen und auf Stufe 8 / 5 Minuten / 100 Grad aufkochen.
  6. In der Zwischenzeit die Nudeln in den Bäker oder die große Ofenhexe geben. Schinkenwürfel darüber verteilen.
  7. Wenn die Soße fertig ist über die Nudeln gießen und den Käse mit der groben Microplane reibe darüber reiben.
  8. Nudelgratin auf das unterste Rost in den Backofen geben und für ca. 30 Minuten backen. In den letzten 5 bis 10 Minuten den Backofen auf 230 Grad stellen, damit der Käse etwas knusprig wird.
Rezept Hinweise