Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Klassische Ausstechplätzchen / 1-2-3 Mürbeteig
Den Teig habe ich mit dem Bosch Cookit zubereitet. Ihr könnt ihn natürlich auch mit den Händen kneten oder mit einer anderen Küchenmaschine zubereiten.
Klassische Ausstechplätzchen / 1-2-3 Mürbeteig
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Den Teig habe ich mit dem Bosch Cookit zubereitet. Ihr könnt ihn natürlich auch mit den Händen kneten oder mit einer anderen Küchenmaschine zubereiten.
Portionen
60Plätzchen
Portionen
60Plätzchen
Zutaten
Portionen: Plätzchen
Zutaten
Portionen: Plätzchen
Anleitungen
  1. Den Basis Mürbetei könnt ihr mit vielen verschiedenen Zutaten ergänzen. Hier könnt ihr euch frei austoben. Ich habe euch bei den Zutaten unter "Variationen" ein paar Beispiele aufgelistet. Wenn ihr zum Beispiel den Mürbeteig mit Nüssen zubereiten möchtet, fügt ihr einfach zum Basis Teig die gemahlenen Nüsse und die Milch hinzu.
  2. Für den Basis Teig wiegst du alle Zutaten in den Mixtopf ein und startest anschließend das Automatikprogramm - Teige / Feste Teig.
  3. Den Mürbeteig in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben, gerne auch über Nacht (so könnt ihr ihn super im Vorfeld vorbereiten)
  4. Backofen auf 160 Grad Heißluft oder 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Bei Plätzchen verwende ich gerne Heißluft, da ich so auf mehreren Ebenen gleichzeitig backen kann.
  5. Knete den Teig gut durch und rolle ihn ca. 4-5 mm dick aus. Nun kannst du beliebige Motive ausstechen.
  6. Plätzchen auf die Stoneware geben und für ca. 10-12 Minuten backen.
  7. Nach dem backen die Kekse kurz abkühlen lassen und anschließend zum vollständigen auskühlen auf ein Kuchengitter geben.
Zuckerguss
  1. Puderzucker mit Zitronensaft und Wasser glatt rühren - Schneebesen / Stufe 5 / 30 Sekunden. Wenn du möchtest, kannst du etwas Lebensmittelpaste unterrühren
  2. Mit dem Zuckerguss die Plätzchen bepinseln und nach Belieben mit Zuckerstreuseln bestreuen
Rezept Hinweise