Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hefenusszopf mit Pudding
Hefenusszopf mit Pudding
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
Hefeteig
  1. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in der Milch auflösen - Bosch Cookit 37 Grad / Stufe 5 / 3 Minuten
  2. Alle weiteren Zutaten dazu geben und für 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten - Programm schwere Teige. Anschließend in eine große Edelstahlschüssel umfüllen und für mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
Pudding
  1. Den Pudding nach Packungsanleitung kochen. Dabei nur anstatt der üblichen 500 Gramm Milch, 400 Gramm verwenden. Anschließend den Pudding in eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet
Nussmasse
  1. Für die Nussmasse alle Zutaten einwiegen und verrühren - Messer / Stufe 6 / 1 Minute 30 Sekunden
  2. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Teig in ca. 16 gleichgroße Stücke einteilen. Jedes Stück zu einem kleineren Rechteck ausrollen.
  4. Auf jedes Rechteck etwas Nussmasse geben - 1 gehäufter Esslöffel - und von der langen Seite aus aufrollen.
  5. Die Rolle auf die Stoneware legen und einmal mittig durchschneiden, sodass zwei Stränge entstehen. Die Stränge nun zu einem Zopf verdrehen. Nach jeder Drehung den Teig etwas locker lassen, sodass eine kleine Mulde entsteht.
  6. Dies macht ihr nun mit allen Portionen. Anschließend die Zöpfe abdecken und weitere 30 Minuten ruhen lassen.
  7. Nun in jede Mulde einen Löffel Pudding füllen und die Zöpfe auf dem untersten Rost für 25 - 30 Minuten backen.
Rezept Hinweise