Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Langschläfer Brötchen
Ihr möchtet leckere Frühstücksbrötchen, ohne in der früh aufstehen zu müssen? Dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch!
Langschläfer Brötchen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ihr möchtet leckere Frühstücksbrötchen, ohne in der früh aufstehen zu müssen? Dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch!
Portionen
8Brötchen
Portionen
8Brötchen
Zutaten
Portionen: Brötchen
Zutaten
Portionen: Brötchen
Anleitungen
  1. Schritt: Die Hefe mit dem Honig im Wasser auflösen / TM - 37 Grad / Stufe 2 / 3 Minuten
  2. Schritt: Alle weiteren Zutaten hinzufügen und in der Küchenmaschine für ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten / TM - Teigknetstufe / 5 Minuten
  3. Schritt: Den Teigling auf die leicht bemehlte Backmatte geben und daraus etwas 8 gleichgroße Teiglinge abstechen.
  4. Schritt: Die kleinen Teiglinge falten und rund schleifen.
  5. Schritt: Die Brötchen in die leicht gefettete und bemehlte Ofenhexe geben und einschneiden.
  6. Schritt: Nun die Ofenhexe mit dem Zauberstein abdecken und zusammen in den kalten Ofen stellen.
  7. Schritt: Die Brötchen bei 230 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten mit Deckel (Zauberstein) backen und anschließend noch für weitere 10 Minuten ohne Zauberstein weiter backen, bis die gewünschte bräune erreicht ist.
Tipps:
  1. Nach Wunsch könnt ihr Körner oder Käse über die Brötchen geben.
Rezept Hinweise